Kalender

Langsames Erwachen

Der Schnee gibt erste Flecken frei,
schon zeigt sich zartes Grün.

Fast ist der Winter nun vorbei.
Erste Frühlingsboten blühn.

Jahresende

Das Jahr neigt sich dem Ende zu.
Im Stillen schöpft man wieder Kraft.

Und alles findet seine Ruh‘,
damit man‘s neue Jahr gut schafft.

Herbstnebel

Nebel steigt aus dunklem Tal
hoch zur grauen Wolkenfront.

Die Sonne schickt den letzten Strahl
ihres Lichts zum Horizont.

Erntedank

Der Felder Frucht fährt man jetzt ein,
der harten Arbeit Lohn.

Reichlich soll die Ernte sein
für des Dankfests Kron‘.

Neujahrsgedanken

Ein neuer Tag, ein neues Jahr,
was wird uns dieses bringen?
Werden unsre Wünsche war?
Was mag uns wohl gelingen?

Sonnentag am Meer

Der Blick schweift übers Wasser hin
zum Schiff, weit in die Ferne.
Die Sonne spiegelt sich darin,
glitzernd wie tausend Sterne.