Leben

Zahltag

Nichts ist geschenkt auf dieser Welt.
Für alles muss man geben.
Doch zahlt man nicht immer mit Geld,
den Tod zahlt man mit Leben.

Hygiene

Wer schmutzige Wäsche waschen will,
braucht dazu nicht immer Seife.

Diffamierendes Wissen reicht.

In diesem Fall ist auch kein Weichspüler notwendig.
Das verringert allerdings die Chance eines späteren Friedensschlusses deutlich.

Liebkost

Sind mit Pfirsichhaut gesegnet
die begehrten Damen,
bekommen sie von den Verehrern
wohl Apri-Kosenamen.

Ausflug

Im Rahmen eines Auto-Ausflugs
will er bei ihr groß glänzen.
Doch zeigt des Ausflugs-Autos Rahmen
ihm schmerzhaft seine Grenzen.

Pess-Optimist

Des Pessimisten eignes Glas
halbleer nur immer ist.
Hingegen ist das Glas halbvoll
bei einem Optimist.

Der Tod

Es hält der Tod mit bleicher Hand
das Uhrglas fest umschlossen.
Bis zur Neige hat ihr Sand
eines Lebens Zeit durchflossen.

Dem Schnitter, dem entgeht man nicht,
weder Reiche noch die Armen.
Für jeden gleich ist dies Gericht.
Bruder Hein kennt kein Erbarmen.